Nov29

Jedem von uns ist klar: Um unsere Erde kreist EIN Mond. Die NASA bestätigt nun, dass es noch einen zweiten, viel kleineren Mond gibt. Es ist Asteroid 2016 H03 und er tänzelt regelrecht um die Erde, wie ein Klick auf die Grafik zeigt. Mit nur 36,5 Meter Länge und 91 Meter Breite “umkreist” er unentdeckt seit über 100 Jahren die Erde und wird wohl noch einige Jahrhunderte so weiter kreisen.

asteroid-ho3

Das Besondere am Asteroid 2016 HO3 : Er bewegt sich in einer ähnlichen Bahn um die Sonne wie die Erde. Dadurch sieht es von der Erde so aus, als würde uns 2016 HO3 wie ein Mond umkreisen. Normalerweise umkreisen Asteroide die Erde nicht sehr lange, so  der Asteroid 2003 YN107, der vor zehn Jahren von Astronomen entdeckt, aber unterdessen wieder verschwunden ist.

Erstmals gesichtet hat man 2016 HO3 am 27. April 2016 mit dem Pan-STARRS 1 Teleskop in Hawaii. Mit blossem Auge können wir den Mini-Mond nicht sehen. Laut NASA sind Asteroide, die unsere Erde auf dieselbe Weise umkreisen, keine Seltenheit.

Eine echte Konkurrenz für unseren “echten” Mond ist 2016 H03 nicht, nur schon wegen seiner fehlenden Leuchtkraft am Nachthimmel.

 

Verwandte Artikel:

  1. Heute soll’s mal ein Quiz sein!
  2. Der Flysch von Zumaia – unkonventionell und schön!
  3. Jetzt regnet es schon wieder! Wo kommt das ganze Wasser her?
  4. Kosmisches Drama – Zwergstern zerstört Zwergplaneten
  5. Der grösste ≪Supervollmond≫ – das Medienspektakel

Einen Kommentar erfassen



Die Lösung

Archiv