Dez16
Der Kleine Prinz auf seinem Asteroiden B612. Foto aus Buch.

Der Kleine Prinz auf seinem Asteroiden B612. Foto aus Buch.

Welche Rolle spielen Steine und Geologie in Märchen? Die Geschichte der Brüder Grimm vom Wolf und den 7 Geisslein kennt wohl jeder, wo am Ende der Bauch des Wolfes mit Steinen gefüllt wird und der Wolf im Brunnen ertrinkt, genauso ergeht es auch dem Wolf im Rotkäppchen. Hans im Glück tauscht seinen Goldklumpen so lange um bis er einen Schleif- und einen Feldstein hat, die ihm auch noch in einen Brunnen fallen. Frei von aller Last fühlt Hans sich endlich glücklich. Hänsel und Gretel streuen anfangs kleine Steine, die ihnen den Heimweg weisen; und der Stein des Weisen kommt in mehreren Erzählungen vor.

Ein bezauberndes Märchen ist der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry. Der Kleine Prinz wohnt auf Asteroid B612. Ein Asteroid ist ein Himmelskörper, der ebenfalls die Sonne umkreist, jedoch viel kleiner ist als ein Planet. Den lediglich Haus grossen Asteroiden B612 gibt es nicht, er wurde aber Namensgeber für einen wirklichen Asteroiden.

Der Kleine Prinz putzt seine Vulkane, damit sie gleichmässig ausfliessen und nicht verstopfen. Foto aus Buch.

Der Kleine Prinz putzt seine Vulkane, damit sie gleichmässig ausfliessen und nicht verstopfen. Foto aus Buch.

Auf B612 gibt es drei Vulkane, einer davon ist erloschen. Der Kleine Prinz putzt seine Vulkane regelmässig, damit sie friedlich ausfliessen und nicht verstopfen. Dass bei uns auf der Erde hie und da ein Vulkan explosionsartig ausbricht, hängt also damit zusammen, dass wir die Schlote nicht regelmässig putzen :-)

Der Kleine Prinz landete auf der Erde in der Wüste, wo er erst mal viel Sand, Felsen und wie er sagt Schnee vorfand, welcher aber salzig ist.

Welche weiteren Märchen kennen Sie, wo Steine eine Rolle spielen?

Verwandte Artikel:

  1. Sind Sie auch Stein-reich?
  2. Warum die Donau auch in den Rhein mündet
  3. Der Zahn der Zeit nagt auch am Rheinfall
  4. Weil er nun mal da ist – Mount Everest
  5. Dieses Gebäude ist Geologie

1 Kommentar

  1. Dezember 16th, 2014, 12:21
    Sarah sagt

    Steine kommen auch vor im “Tapferen Schneiderlein”: “Doch wollte er ihn erst prüfen, nahm einen Stein in die Hand, und drückte ihn zusammen daß das Wasser heraus tropfte. ‘Das mach mir nach, ‘ sprach der Riese, ‘wenn du Stärke hast.’ ‘Ists weiter nichts?’ sagte das Schneiderlein, ‘das ist bei unser einem Spielwerk,’ griff in die Tasche, holte den weichen Käs und drückte ihn daß der Saft heraus lief. ‘Gelt,’ sprach er, ‘das war ein wenig besser?’ Der Riese wußte nicht was er sagen sollte, und konnte es von dem Männlein nicht glauben. Da hob der Riese einen Stein auf und warf ihn so hoch, daß man ihn mit Augen kaum noch sehen konnte: ‘nun, du Erpelmännchen, das thu mir nach.’ ‘Gut geworfen,’ sagte der Schneider, ‘aber der Stein hat doch wieder zur Erde herabfallen müssen, ich will dir einen werfen, der soll gar nicht wieder kommen,’ griff in die Tasche, nahm den Vogel und warf ihn in die Luft. “Wie die Geschichte ausgeht, weiss jeder.

Einen Kommentar erfassen



Die Lösung

Archiv