Sep09

Geologie und Essen hat mehr mit einander zu tun, als man auf den ersten Blick erwarten würde.Das Thema der diesjährigen Europäischen Tage des Denkmals am 13. Und 14. September lautet „Zu Tisch“. Auf den ersten Blick mag das wenig mit Geologie zu tun haben, auf den zweiten Blick zeigen sich aber unzählige Verbindungen.

Schon in der Steinzeit dürften ein paar Steine die zentrale Feuerstelle umgeben und zusätzlich Wärme gespeichert haben.

Vom gepflästerten Marktplatz wo man einkauft, über das schlichte Refektorium im aus Steinen erbauten Kloster bis zum geschmückten Esszimmer mit dem feinen Porzellan; überall begleiten „steinige“ Rohstoffe unser Essen. Vielleicht diente ein Kohleofen zum Kochen oder Heizen…

Programmheft Denkmaltage 2014 zum Thema "Zu Tisch". hereinspaziert.chTöpfe wurden aus Speckstein geschliffen, aus Kupfer und anderen Metallen geschaffen, mit Email überzogen, welches ebenfalls aus natürlichen, mineralischen Pigmenten hergestellt wird.

Für die Produktion von Keramik braucht man Kaolin, ein Verwitterungsprodukt von Feldspat. Im Glas steckt Silizium und am Boden findet sich vielleicht Weinstein. Ganz vornehme Personen tranken aus geschliffenem Bergkristall mit Goldeinfassung; Schalen wurden mit (Halb-)Edelsteinen besetzt.

Die Tischplatte ist aus Marmor, die Küche aus indischem Granit und das Fleischplättli ist hübsch angerichtet auf einer dünnen Schieferplatte.

Sie sehen, wenn man mal anfängt zu überlegen, dann findet sich viel Geologie rund um unser Essen.

Auch bei der Herstellung von Speisen spielt Geologie mit. Früher wurde das Mehl in einer Steinmühle, erst von Hand, dann unterstützt von Esel, Wasser oder Wind, gemahlen und vielleicht besitzen Sie heute noch einen Mörser aus Stein? Und zu guter Letzt: was wäre eine Suppe ohne Salz?

Suchen Sie sich eine Veranstaltung aus dem reichhaltigen Menu aus und suchen Sie die nach der Verbindung zur Geologie! Wo haben Sie sie gefunden?

Verwandte Artikel:

  1. TdS 2014 – Hochdruck Start in Bellinzona
  2. Phonolith – ein klingender Stein des Jahres 2014
  3. Dieses Gebäude ist Geologie
  4. Kaolin – falscher Schnee für feines Porzellan
  5. Schreibkreide aus Millionen kleiner Kalkskelette

Einen Kommentar erfassen



Die Lösung

Archiv