Apr29

Tafelberg in Kapstadt - ein kleiner Rest einer einst mächtigen Sedimentfläche. Foto: Hilton Teper in WikipediaEr ist quasi der Mittelpunkt der Stadt – rund um den Tafelberg im Süden Afrikas erstreckt sich Kapstadt. Der bis zu 1000 m hohe Tafelberg besteht im obersten Teil aus Sandstein, welcher auf einem Sockel aus Quarzit und Granit liegt.

Der Quarzit entstand als Sandstein vor rund 800 Millionen Jahren im Meer und wurde vor 475 bis 400 Millionen Jahren im mittleren Paläozoikum metamorph verändert. Vor etwa 630 Millionen Jahren drang in der Tiefe Magma in den Sandstein, kristallisierte zu einem grobkörnigen Granit aus mit grossen, gut ausgebildeten Feldspatkristallen. Daraufhin folgte eine Zeit der Erosion, so dass der Granit an die Oberfläche gelangte. Als das Gebiet wieder unter den Meeresspiegel gelangte, wurden die höher gelegenen Sandsteine auf der Erosionsoberfläche des Granits und des Quarzits abgelagert.

Tafelberg in Kapstadt aus der Vogelperspektive. Screenshot von Google-Maps.Ganz zuoberst finden sich noch Tillite – versteinerte Gletscherablagerungen aus einer Zeit, als ganz Afrika noch näher am Südpol lag. Ohne die grossen Eismassen, hob sich der Afrikanische Kontinent und damit gelangte auch die heutige Kap-Region wieder über den Meeresspiegel.

Einst waren weite Gebiete mit Sandstein bedeckt; der Tafelberg ist heute nur noch ein kümmerlicher Überrest, den Wind und Wasser nach 180 Millionen Jahren Erosion haben stehen lassen.

Der Tafelberg in Kapstadt ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in Südafrika und Heimat für viele endemische Pflanzen. Zahlreiche Wanderwege führen hinauf und wer es lieber etwas bequemer mag, kann die Seilbahn nehmen. Die Erosion steht nicht still, es ist also nur eine Frage der Zeit, bis auch dieser kleine Rest geologische Vergangenheit ist.

Konnten Sie schon mal die Aussicht von einem Tafelberg geniessen – wo?

Verwandte Artikel:

  1. Grand Canyon – internationaler Sitz der Götter
  2. Der Herzschlag der Raver hallt von der Fallätsche wider
  3. Uluru – heilige Stätte im Outback
  4. Steinerne Brücken – von Flüssen geschaffen
  5. Zirkon – das älteste gefundene Mineral der Erde

1 Kommentar

  1. April 29th, 2014, 08:33
    Monalisa sagt

    Und übrigens: Die Seilbahn auf dem Tafelberg wurde von der Schweizer Firma Garaventa gebaut. Ja, die Schweizer haben nicht nur Käse und Schoggi, die sind auch technisch versiert. Das schöne Bild der Berg befindet sich unter: http://www.holidaycheck.ch/vollbild-Tafelberg+Die+Bergstation-ch_ub-id_1168600325.html

Einen Kommentar erfassen



Die Lösung

Archiv